FATCA / CRS

Personen, die der FATCA Bericht erstatten

Nach US-Recht müssen alle ausländischen Finanzunternehmen nach den Prinzipien des FATCA-Gesetzes arbeiten. In Übereinstimmung mit diesen Anforderungen sind alle Unternehmen verpflichtet, Informationen über US-Gegenparteien und deren Konten zur Verfügung zu stellen. Jeder US-Bürger muss die Behörden über seine Tätigkeit informieren und auch die Anforderungen der FATCA erfüllen. Als Personen, die für das US-Gesetz verantwortlich sind, betrachten wir die folgenden Bürger:

  1. Ein US-Bürger (einschließlich Bürger mit doppelter Staatsbürgerschaft);
  2. Besteuerung in den USA ansässig;
  3. Häusliche Partnerschaft;
  4. Inländische Körperschaft;
  5. Eigentum, das nicht ausländisch ist;
  6. USA zur Durchführung der Primärüberwachung.

Wenn Sie kein Einwohner der FATCA sind, sollten Sie positiv auf die folgende Erklärung reagieren:

  1. Ich bin kein US-Bürger, auch habe ich nicht die doppelte Staatsbürgerschaft dieses Landes;
  2. Mein Heimatland sind nicht die Vereinigten Staaten;
  3. Zur Zeit habe ich keine Postanschrift in den Vereinigten Staaten und (oder) keinen festen Wohnsitz in diesem Land;
  4. Ich habe kein Girokonto in den USA;
  5. Ich habe keine Geldüberweisungen, die durch die Vereinigten Staaten gehen;
  6. Ich habe keine Vollmacht für die Unterschriftsberechtigung, die durch einen Bevollmächtigten aus den Vereinigten Staaten vertreten wird;
  7. Ich habe keine US-Steueridentifikationsnummer.

Personen, die der CRS Bericht erstatten

Die Regeln für die Einhaltung der CRS-Berichtsstandards verlangen, dass das Unternehmen zusätzliche Informationen über die Einwohner sammelt, verarbeitet und berichtet. Gebietsansässig ist jede Person, die durch die Gesetze der Vereinigten Staaten definiert ist. In diesem Fall arbeiten Sie nach den Regeln dieser Bedingung und dem FATCA-Verfahren. Unser Unternehmen bietet keine Steuerberatung an. Für diese Zwecke benötigen Sie Ihren eigenen Steuerberater, der Ihnen beim Ausfüllen von Formularen behilflich sein wird.

Entsprechend der Standardisierung der Berichte können Sie zusätzliche Informationen über sich selbst zur Verfügung stellen, um die Verarbeitung der Daten und damit den Übergang zu Investitionstätigkeiten zu beschleunigen. Insbesondere können Sie das Formular ausfüllen und die Länder angeben, mit denen Sie die Abkommen unterzeichnet haben, die Sie zum Informationsaustausch des Finanzplans verpflichten. In diesem Formular ist es notwendig, das Feld für die Identifikationsnummer des Steuerzahlers auszufüllen, aber es kann einige Fälle geben, in denen der Kunde im Land ansässig ist, aber die Nummer nicht erhalten werden kann. In diesem Fall ist es notwendig, das Formular auszufüllen und den Grund für das Fehlen der TIN anzugeben.

Land Steuerzahler-Identifikationsnummer Gründe für TIN-Abwesenheit  
UK   A
India
B
UAE
C

A - Es gibt keine Bankgeschäfte in dem Land.

B - Ein weiterer Grund (Sie müssen den Grund im Detail beschreiben).

C - In Übereinstimmung mit den Gesetzen des Landes ist der Erhalt einer TIN nicht erforderlich.